Links, Unterstützer, Empfehlungen

Erfahrungsberichte über meine Reisen zu alternativen Gemeinschaftstreffen
Vernetzung und Gemeinschaftstreffen, Diskussion über Vernetzung

Phoenix-Netzwerk -

Seit 2013 bin ich, Uta-Maria Freckmann, Trägermitglied und Mitarbeiterin im Phoenix-Netzwerk

Phoenix-Netzwerk repräsentiert meine spirituelle Seite, denn ich liebe die Arbeit für den Schöpfer und den Schöpfungserhalt. Die Gründerin von Phoenix-Netzwerk, Manuela Schindler, hatte den grundlegenden Impuls für das Projekt Lebensquell-Duderstadt. Sie förderte maßgeblich durch ihre Ideen und unterstützte all die Jahre bei den unterschiedlichsten Schwierigkeiten und Herausforderungen. - Vielen DANK dafür -  

Die Seite Beginen-Netzwerk

wurde von mir gegründet, um das seit mehr als 900 Jahren existierende Beginentum wiedererstarken zu lassen und zu fördern. Die durch die Beginen repräsentierte weibliche Spiritualität unterlag seit dem 13. Jahrhundert heftigen Angriffen seitens der Kirchen, weshalb der wunderbare Gedanke von weiblicher Unabhängigkeit und sozialem Engagement, kombiniert mit einem festen Gottesbezug beinahe untergegangen ist. Viele Informationen zum Thema und die Bekanntgabe der angeschlossenen Beginen-Treffpunkte wurden bereits auf eine neue Homepage gebracht. Weitere Informationen direkt auf der Homepage:

www.beginen-netzwerk.de.

Beginenhof Nordhastedt mit der Praxis Heilräume von Martina Struckhoff 

Beginenhof Nordhastedt mit der Praxis-Heilräume - Das eigene Leben umzuwandeln in einen „Tempel Gottes“ und die Lebensqualität zu erhöhen durch Liebe zu spirituellen Geboten, moralischen Werten und klarer Ausrichtung auf das Ziel der Befreiung, ist uns sehr wichtig. Wir durften in den vergangenen 30 Jahren erkennen, dass diese Ausrichtung ein wirkungsvoller Schutz ist vor ungewollten Einflüssen und Kräften, denen man auf dieser Welt ausgesetzt ist und die das Leben bestimmen, ob man es will oder nicht.

Diese Werte wollen wir teilen, weshalb im Beginenhof in Zukunft Vorträge, Seminare und andere Veranstaltungen angeboten werden, die von Manuela Schindler, der Gründerin von Phoenix-Netzwerk, geleitet werden. Weiterhin ist durch die angegliederte „Praxis Heilräume“ die Arbeit an der Gesundheit und für die Gesundheitsvorsorge ein wichtiger Ansatz.

Spirituell orientierte Beratung und Begleitung 

Bei Uta-Maria Freckmann, Praxis für Psychotherapie

Mein Fachgebiet ist Fibromyalgie, dies ist ist eine Erkrankung die immer mehr um sich greift und vor allem Frauen betrifft. Grundsätzliches Ziel und Fokus meiner Arbeit ist die Befreiung der Seele von den Anhaftungen der Welt, was verstärkt zu Freude, Gelassenheit und Wohlbefinden führen kann. Seit einigen Jahren begleite ich meine Klientinnen dabei, Hochsensibilität und Medialität gesund zu handhaben und die damit verbundenen transformativen Prozesse besser zu verstehen. Sensitive Menschen sehen sich vor viele Herausforderungen gestellt, wenn sie ihr Leben neu ausrichten, Grenzen setzen lernen und eventuell spirituelle Aspekte hinzufügen wollen. Meine spirituelle Lebensweise bildet die Grundlage meiner Beratungen.

Ehrenamtliche Unterstützer beim Aufbau

  • Elektro-Vogel aus Westerode hat sich der Elektro-Installationen angenommen;
  • Tobias Fiedler, Fliesenlegermeister hat die Fliesen im Sanitärbereich gelegt;
  • Die Künstlerin Anita Heinicke aus Hamburg, hat uns zur Gestaltung der Wände des Lebensquell einige ihrer Bilder überlassen;
  • Holzapfel Haustechnik aus Obernfeld - hat uns ehrenamtlich geholfen, die haustechnischen Probleme im Lebensquell zu lösen.

 Vielen herzlichen Dank!