Nussecken vegan

Rechtzeitig zum Fest gibt es bei mir leckere vegane Nussecken. Die sind ganz schnell hergestellt und können auf Vorrat in Keksdosen aufbewahrt werden. 

 

 

Zutaten 

Zutaten für den Teig

600g Mehl

150g Zucker

250 Alsan (Bio) (im Topf schmelzen lassen)

 

Zutaten Aufstrich

Marmelade nach Geschmack, hier wurde Himbeere gewählt.

 

Zutaten Belag

150 g Alsan (Bio), 50g Kokosöl, 180 g gemahlene oder gehackte  Haselnüsse und  Walnüsse (oder Mandeln)

200 g gemahlene Haselnüsse

100 g Zucker

2 P. Vanillezucker oder das Mark von 2 Vanilleschoten

4 Eßl. Wasser

 

Herstellung

Die Zutaten für den Teig vermengen und auf einem Backblech verteilen (Backpapier drunter legen), dann:

Etwas von der Marmelade auf den Teig dünn aufstreichen. Die Zutaten für den Belag vermengen und darauf verteilen. Bei 180 Grad (Herd vorheizen) ca. 30 Minuten backen.

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0