Geschirrspüler- Mittel OHNE Chemie

Vor Kurzem habe ich eine einfache Möglichkeit gefunden, um den Geschirrspüler ohne chemische Zusätze zu nutzen. Es geht ganz einfach, indem man zwei Teeelöffel Citronenreiniger in das entsprechende Fach einfüllt und mit Waschsoda auffüllt. Salz wird weiterhin in den dafür vorgesehenen Behälter gefüllt.

 

Das Ergebnis ist mehr als zufriedenstellend wie man sieht, man spart viel Geld und belastet die Umwelt nicht mehr ungebührlich.

Wer jetzt nicht zufrieden ist mit dem Ergebnis, weil Kalkflecken verblieben sind oder ein Schleier auf Gläsern zu sehen ist, sollte nicht gleich aufgeben, sondern einfach die Menge an Citronensäure erhöhen.

 

Einfach die Zusammensetzung der beiden Komponenten ausprobieren, denn die ist abhängig vom Kalkgehalt des Wassers.

 

Zurück zu Seitenlinks Selbstmach-BLOG


Kommentar schreiben

Kommentare: 0