Waschmittel selbst herstellen

3 Komponenten Waschmittel

Wem Flüssigwaschmittel zu umständlich sind in der Herstellung, oder wer das Waschergebnis optimieren möchte, der kann auf ein drei Komponenten-System zurückgreifen, welches in den letzten Tagen erprobt und für sehr gut befunden wurde.

 

Man braucht dafür lediglich Waschsoda, die Dosierung richtet sich nach dem Wasserhärtegrad der Region, je härter, desto mehr Waschsoda. Dann benötigt man noch geriebene Seife, besonders gut eignet sich die vegane (Gall)seife von Frosch, aber auch Olivenseife oder Kernseife, wie man mag. Als Letztes braucht man noch Sauerstoffbleiche, um das Vergilben weißer Wäsche zu verhindern.

 

Als Weichspüler nutzt man Essigwasser in der Verdünnung ca. 1:20, da hinein kann der gewünschte Duft in Form von ätherischen Duftölen je nach Geschmack.

 

Dosierung:

1-4 Esslöffel Waschsoda (je nach Härtegrad des Wassers)

1 Esslöffel geriebene Seife

1 gestrichener Esslöffel Sauerstoffbleiche (kann auch weggelassen werden bei dunkler Wäsche)

 

Essigwasser mit Duftöl unbedingt vor der Verwendung schütteln, da sich das Duftöl immer wieder absetzt.

 

Hier in der Gegend erhält man die besten Ergebnisse mit 2-3 Esslöffeln Waschsoda, aber das ist auch abhängig vom Verschmutzungsgrad der Wäsche. Waschsoda und geriebene Seife kommen direkt in die Trommel, der Weichspüler (und zeitgleich Wasser-Enthärter) in die Weichspül-Kammer. Die Wäsche kommt herrlich duftend aus der Waschmaschine und das Waschergebnis ist sehr zufriedenstellend, OHNE die Umwelt zu belasten und mit natürlichen Reinigungsmitteln, die allesamt biologisch abbaubar sind!!

 

*

Wer gemeinsam Rezepte  PRO-UMWELT erproben und sich über diese Themen austauschen möchte, dem seien die Treffen vor Ort im Lebensquell empfohlen, einmal im Monat gibt es einen Umwelt-Treff, siehe unter Veranstaltungen !

 

Übrigens: Die Wasch- und Spül-Experimente mit Kastanien und Efeu waren bisher wenig überzeugend, aber vielleicht hat da jemand ein Rezept welches brauchbar ist? Dann bitte in der Kommentarfunktion posten.

 

DANKE

Uta-Maria

Flüssig-Waschmittel

 

Heute gibt es ein erprobtes Rezept für selbstgemachtes Waschmittel für die Waschmaschine. Das Schöne dabei ist, dass man einen Duft aus ätherischem Öl nach eigenem Geschmack hinzufügen kann. Zum Beispiel Orangenöl, es gibt eine so reiche Palette an Düften, dass man öfter einmal wechseln kann.

 

Die Zutaten für das Waschmittel sind:

 

Wasser ( 2 x 1,4 Liter, 1 x 1,2 Liter)

Waschsoda (8 Eßlöffel)

1 Stück Kernseife (ca. 80 Gramm) mit einem Messer kleinschneiden oder raspeln (ich nehme gern die vegane Gallseife von Frosch, siehe Bild)

sowie Duftöl

 

Herstellung:

1,4 Liter Wasser in einem großen Topf erhitzen ;

Die kleingeriebene Seife und das Waschsoda darin unter Rühren auflösen (Schaumbildung) ;

1 Stunde abkühlen lassen;

Erneut 1,4 Liter heißes Wasser zugeben und gut verrühren, dabei nach Belieben Duftöl zufügen (20-40 Tropfen);

ca. 10 Stunden stehen lassen zum Erkalten,

Dann die restlichen 1,2 Liter heißes Wasser zugeben, etwas erhitzen und verrühren.

 

Das fertige Waschmittel abfüllen und entweder direkt in die Trommel zur Wäsche oder in das Waschmittelfach geben.

 

Reicht für ca. 15 Waschvorgänge, je nach Verschmutzungsgrad und kostet nur ca. 1,50 Euro insgesamt. Das Waschergebnis ist recht zufriedenstellend, ganz ohne Chemie! Gern können eigene Erfahrungen gepostet werden.

 

Gegen das Vergilben von WEIßER WÄSCHE, hilft die Zugabe von Sauerstoffbleiche, 1-2 Eßlöffel bei jedem Waschvorgang und die Wäsche wird wieder weiß.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0